1000Seeds

AK-47 – „Lucky Punch“ & Legende unter den Cannabis-Strains

Die Original AK-47 wurde von Serious Seeds entwickelt und 1994 auf den Markt gebracht. AK-47 gehört zu den großen Klassikern unter den Cannabis-Sorten. Sie ist eine Power-Pflanze mit extra hoher Potenz, die berühmt ist für ihre ausgezeichneten Eigenschaften und sich sowohl bei Growern als auch bei Konsumenten über die Jahre hinweg ungebrochener Beliebtheit weltweit erfreut. Die AK-47 kann also als Evergreen bezeichnet werden.

Simon, der Gründer und Besitzer von Serious Seeds nennt die AK-47 einen „Luck Punch“, also einen glücklichen Zufall der Cannabis-Genetik, die sich nur sehr selten ergibt. 1992, nachdem tausende von Pflanzen aus verschiedenen experimentellen Zuchtlinien getestet wurden, hatte Simon sein Ziel erreicht. Ein neuer hochwertiger Indica-Sativa-Hybrid mit hervorragenden Eigenschaften war geboren. Es handelte sich dabei um das ganz eigene Markenzeichen von Serious Seeds, das schließlich entscheidend zum Bekanntheitsgrad der Seedbank mit beitrug. Simon macht um den genauen Stammbaum der AK 47 ein wohlgehütetes Geheimnis. Er verrät nur soviel, dass die Sorte thailändische, mexikanische, afghanische und kolumbianische Cannabis-Gene in sich trägt. Das Sativa-Indica-Verhältnis liegt bei etwa 65 : 35, wobei die Sativa-Züge überwiegen und dementsprechend stark heraustreten.

AK-47    AK-47

Im Laufe der Jahre hat die AK-47 sagenhafte 16 Preise bei Cannabis Cups und Zuchtveranstaltungen abgeräumt. Darunter beispielsweise: High Times Cannabis Cup 2011 Hybrid-Kategorie, High Times Strain des Jahres 2003, 1. Platz 2005 High Life Cup Hash Kategorie in Barcelona, die Liste läßt sich noch vielfach weiterführen und es wird sicher nicht bei den 16 bisherigen Preisen bleiben.

Die AK-47 ist eine lebende Legende: sie ist einfach anzubauen, sehr pflegeleicht, erreicht eine mittlere Wuchshöhe und bringt sehr hohe Erträge in recht kurzer Zeit. Sie hat einen intensiven Geruch und eine heftige, langanhaltende Wirkung. Für eine Sativa hat die AK-47 eine erstaunlich kurze Blütezeit von nur 8-10 Wochen. Die Sorte bekommt kompakte Buds, die glänzen und strahlen mit ihrer dicken Schicht aus Harzkristallen. Den Namen hat die Sorte nicht aufgrund eines gewaltätigen Bezugs erhalten, sondern weil die AK-47 einen so einschlagend starken Effekt hat. Unabhängige Labortests ermittelten einen THC-Gehalt von 21,5%, damit gehört sie zu den stärksten Sorten weltweit. Sie wächst kräftig und schnell. Die Sorte ist enorm stabil und aus allen Samen entstehen homogene Pflanzen. Wenn man eine Mutter selektieren möchte, ist es schwer sich für eine Pflanze zu entscheiden, weil alle ausgezeichnete, sehr ähnliche Eigenschaften zeigen.

AK-47 wird mittlerweile auch sehr erfolgreich in der Behandlung von Schmerzen als medizinisches Cannabis eingesetzt. Das Grass bildet kaum oder nur sehr langsam eine Toleranz.

Es empfiehlt sich Stecklinge nach dem Anwurzeln noch 10 Tage wachsen zu lassen bevor man sie in die Blüte schickt. Dies führt zu den besten Ergebnissen von 350-500g pro m². Sie hat ein ausgesprochen hohes Blüte-Blätter-Verhältnis und wie typisch für Sativa nur wenige Blätter. Die Blütenkelche sind extrem groß, stapeln sich übereinander, haben ewig viele Trichome und erzeugen eine riesige Menge Harz. Ein Traum einfach! Der Geruch und Geschmack ist dabei recht intensiv und fruchtig.

In Spanien wurde die Sorte von vielen Growern sehr erfolgreich auch Outdoor angebaut, in kühleren Regionen empfiehlt sich der Anbau Indoor. Außerdem lassen sich auch ausgezeichnete Erträge auf Hydrokultur erzielen. AK-47 von Serious Seeds ist eine der meist ausgezeichneten Cannabis Sorten die es je gab und das mit gutem Grund 😉

Die wichtigsten Daten der AK 47 im Überblick:

  • Sativa-Indica-Verhältnis liegt bei etwa 65:35
  • Blütezeit: 8-10 Wochen
  • THC-Gehalt: 21,5%
  • Anbau Indoor, in wärmern Klimaregionen auch Outdoor
  • Ergebnissen von 350-500g pro m²
  • Vegitationszeit bis zur Blüte: 4-5 Wochen

–> Ak 47 kaufen: hier gehts zum Produkt

[fblike style=“standard“ showfaces=“false“ width=“450″ verb=“like“ font=“arial“]

Share this post
  , , , , , ,


Schreibe einen Kommentar