1000Seeds

Aero Grow – ein aeroponisches System unter der Lupe

Immer mehr Züchter vertrauen auf den Anbau mit Hydroponik. Die effektivste Form der Hydroponic ist die Aeroponik, jedoch verzichteten viele Grower bisher auf diese Methode, da die Systeme teuer und kompliziert in der Wartung waren. Mittlerweile gibt es jedoch erschwingliche Komplett-Systeme, so dass einem aeroponischen Anbau nichts mehr im Wege steht. Wir wollen Euch heute Aero Grow näher vorstellen, ein System das sehr einfach aufgebaut ist und trotzdem die Vorzüge des aeroponischen Anbaus bietet, es sind wie bei anderen Systemen keine Düsen nötig, die oftmals verstopfen und Probleme bereiten.

Das Aero Grow System gibt es in verschiedenen Grössen, mit 4, 8, 9 oder 24 Wurzelsprühtöpfen. Die Töpfe können einzeln ausgetauscht oder das System jederzeit ausgebaut werden. Die Systeme bestehen aus einem Nährstofftank mit Abdeckung, den Wurzelsprühtöpfen und dem Bewässerungssytem mit Pumpe, das einzige zum Start was Du noch brauchst ist Wasser und Dünger.

Aero Grow

Die Systeme können mit sämtlichen Anbaumedien betrieben werden. So kann man die Töpfe mit Erde füllen und den Aero Grow als Tropfsystem verwenden, mit Hydrokorrels wird daraus ein rezirkulierendes hydroponisches System oder man benutzt sie komplett ohne Medium als aeroponisches System.

Aero Grow Aero-Grow

  • Daten Wurzelsprühtopf: Topf Ø 19 cm / 3 Liter Volumen, Deckel Ø 19 cm, 4x Einsatz Ø 13 cm

In jedem Wurzelsprühtopf befindet sich ein Einsatz mit mehreren (individuell anpassbaren) Ebenen. Über das Bewässerungssystem erhalten die Pflanzen die Nährlösung von oben mittels eines Tropfers. Die Wurzeln der Pflanzen legen sich auf den einzelnen Ebenen ab und verankerns sich fest mit diesen. Sie werden mit Nährstoffen und frischer Luft (CO2 und O2) ideal von oben versorgt, dadurch ist ein kräftiges Wurzelwachstum gegeben, was später die Erträge steigert. Der Deckel ist in 2 Hälften geteilt, dadurch kann der Wurzelbereich leicht abgedeckt und kontrolliert werden. Außerdem verhindern Lüftungsöffnungen im Deckel Fäulnis und Wärmestau. Während der ersten 2-3 Wochen werden die Stecklinge oder jungen Pflanzen dauerhaft mit der Nährstofflösung versorgt. Ab der 4. Woche sollte die Bewässerung über eine Zeitschaltuhr im Intervall betrieben werden. Jeweils 15 Minuten bewässern, 15 Minuten Pause im Wechsel. Dadurch wird sichergestellt, dass die Wurzelzone genügend Nährstoffe und CO2 sowie Sauerstoff erhält.

Vorteile von Aero Grow im Überblick

• Das System kann jederzeit erweitert werde
• sauberes und schnelles Umtopfen
• Zu den meisten Vorinstallationen kompatibel
• Mehr Nährstoffaufnahme und höhere Erträge durch eine größere Wurzelzone.
• Die sichtbaren Wurzelkammern ermöglichen eine optimale Kontrolle der Wurzelzone
• Präzise Steuerung der Düngerkomponenten
• Wirtschaftlich da immer wieder verwendbar
• Für Anfänger und Profis geeignet
• Leichte und schnelle Installation
• beschleunigt Pflanzenwachstum und Wurzelbildung
• keine weiteren Wartungsarbeiten notwendig nach der Installation
• Es ensteht kein Algenwachstum, denn alle Materialien sind lichtundurchlässig und UV-beständig
• hergestellt aus widerstandsfähigem und robustem Kunststoff
• Vorbeugung von Wurzelkrankheiten
• Pflanzen werden schneller reif

–> Fazit: Eine günstige und einfache Lösung, ein aeroponisches System zu Hause zu verwirklichen. Ohne viel Aufwand und Extras.

Aero Grow, aerponisches System

 Tipps für den Anbau mit Aero Grow:

  • Der pH-Wert der Nährstofflösung sollte zwischen 5,4 und 5,8 liegen
  • Die optimale Temperatur der Nährstofflösung liegt bei 20-22°C
  • speziellen Dünger für rezirkulierende Systeme benutzen, wie z.B. CANNA Aqua
  • Das System nach jedem Durchgang säubern und mit einer Chloridlösung spülen, damit sich keine Keime und Pilze einnisten.

Die Aero Grow Systeme vereinen einfache Handhabung mit den Vorzügen der Aeroponik. Sie sind individuell einsetzbar und sind auch mit den Nutriculture Systemen kompatibel. Sie eignen sich sowohl für den Growneuling, als auch für den Profi, der auf aeroponische Kultur umsteigen möchte.

[fblike style=“standard“ showfaces=“false“ width=“450″ verb=“like“ font=“arial“] [fbshare type=“button“] [google_plusone size=“standard“ annotation=“none“ language=“English (UK)“]

<<Hier gehts zu den Systemen von Aero Grow>>

Share this post
  , , ,


Schreibe einen Kommentar