1000Seeds

Trüffel-Cannabis-Pasta

Cannabis-Trüffel-Pasta

Zutaten:

Cannabis Trüffel Pasta Rezept

  • 1 kleiner Trüffel (20-25g)
  • 300g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Cannabisöl
  • 1 Stange Lauch
  • 1 EL Cannabisbutter
  • 125ml Weißwein
  • 150ml Sahne
  • 1 Dose Trüffelsaft
  • 50g alter Parmesan
  • Pfeffer
  • Salz

So wird`S gemacht:

Cannabis-Nudel selber machenZunächst müssen die Trüffl mit einem weichen Pinsel gesäubert werden. Wer bereits in Trüffelwasser eingelegte Trüffel besorgt hat kann darauf natürlich verzichten. Dann wird ein kleines Stück Trüffel (etwa 5g) abgeschnitten, kleingehackt und mit dem Mehl in eine Schüssel gegeben.

Es werden die Eier, das Cannabisöl, Salz und 2 Eßlöffel Wasser dazugefügt und alles mit dem Knethaken des Handmixers zu einer homogenen Masse vermischt.

 

Dann wird der Teig auf einer mehlierten Unterlage 5 Minuten kräftig mit den Händen durchgeknetet, zu einer Kugel geformt und für eine Stunde im Kühlschrank gelagert.

Für die Sosse den Lauch putzen, waschen und das grüne Kraut entfernen. Die weissen Lachteile zuerst in 3cm lange Stücke und diese in feine Streife schneiden. Dann die Cannabisbutter in einem Topf erhitzen und die Lauchstreifen bei niedriger Hitze darin andünsten, mit Weißwein ablöschen und bei niedriger Hitze vollständig einkochen lassen. Anschließend die Sahne und den Trüffelsaft unterrühren und cremig einköcheln lassen. Die Sosse salzen und pfeffern und bis zum Servieren beiseite stellen.

Cannabis-Trüffel-Pasta, Cannabis-RezepteDen abgekühlten Nudelteig dritteln und und mehrmals mit der Nudelmaschine fein ausrollen (wer keine Nudelmaschine hat, kann natürlich auch ein mehliertes Nudelholz verwenden). Dann den Teig mit der Schneidwalze zu Bandnudeln formen bzw. mit einem Küchenmesser den Teig schneiden. Ein Backbelch mit Gries ausstreuen und die Nudeln bis zum Kochen darauflegen, damit sie nicht zusammenkleben.

 

Die Nudeln in einem grossen Topf mit reichlich Salzwasser für 4-5 Minuten bissfest kochen. Die Trüffelsauce kurz aufkochen, mit 2-3 Eßlöffel Cannabisöl verfeinern und mit den fertigen Nudeln mischen. Auf dem Teller anrichten und den restlichen Trüffel und den Parmesan darüberhoblen und servieren.

<<zurück zum Weihnachtsmenü>>

[fblike style=“standard“ showfaces=“false“ width=“450″ verb=“like“ font=“arial“] [fbshare type=“button“] [google_plusone size=“standard“ annotation=“none“ language=“English (UK)“]