1000Seeds

Spacige Apfeltarte

Cannabis-Apfeltarta, spacige Apfeltarta

Die spacige Apfeltarta ist extrem lecker, super-spacig und sehr einfach nachzumachen, das ideale Rezept für Genießer und Cannabis-Freunde.

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 4 Äpfel
  • 3 Eier
  • 250ml Sahne
  • 5g Haschisch
  • 5 EL Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Cognac

So wirds gemacht:

Die Sahne in einem Topf zusammen mit dem fein gegrinderten Haschisch für mindestens eine Stunde auf niedriger Stufe köcheln und anschließend durch einen feinen Filter giessen.

Dann den Blätterteig in einer Tarteform ausrollen, am Rand etwa 3cm hoch andrücken und den Boden einige Male mit einer Gabel einstechen. Anschließend die Äpfel schälen, entkernen und in 0,5cm dicke Streifen schneiden. Dann die Sahne mit den Eiern, dem Zucker, einem Päckchen Vanillezucker und dem Cognac verrühren. Die Apfelscheiben auf dem Blätterteigboden verteilen und die Sahne-Eier-Mischung darüber gießen. Das ganze noch mit dem zweiten Päckchen Vanillezucker bestreuen und bei 140°C für etwa 75 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

<<zum Weihnachtsmenü>>

[fblike style=“standard“ showfaces=“false“ width=“450″ verb=“like“ font=“arial“] [fbshare type=“button“] [google_plusone size=“standard“ annotation=“none“ language=“English (UK)“]