1000Seeds

Infos zu Serious Seeds

Der Züchter hinter Serious Seeds ist Simon. Er ist verantwortlich für das genetische Material, das diese Seed Bank anbietet. Seit einer Reise durch Afrika 1986 begann er eine Sammlung von Cannabis-Samen anzulegen. Zurück in Holland begann er sofort, die mitgebrachten Samen zwecks intensiven Studiums der Pflanzen anzubauen. Die logische Konsequenz für Simon war, die besten Pflanzen miteinander zu kreuzen.

Kontakte zu anderen Growern verschafften ihm Zugang zu einer Reihe von anderen Sorten, von denen er ebenfalls die besten Exemplare selektierte. Der genetische Backgound dieses Materials war nicht immerbekannt.

Simon unterrichtete Biologie an der Oberschule, als Alan Dronkers ihn fragte, ob er Lust hätte, für Sensi Seeds zu arbeiten. Es bedeutete schon einen ziemlich drastischen Karrierewechsel, sich dafür zu entscheiden, aber Simon hat es niemals bereut. Nachdem er einige Zeit für Sensi gearbeitet hatte, verließ er die Firma und eröffnete zusammen mit einigen amerikanischen Freunden eine eigene Seedbank. In diesem Jahr (1994) gewannen sowohl AK-47 als auch Chronic Preise beim High Times Cannabis Cup Festival in Amsterdam. Die erste Seedbank mit den Amerikanern fiel jedoch schon bald auseinander, und so wurde 1995 Serious Seeds gegründet.