Blog, Growing, Sorten und Strainreviews

7 fantastische Autoflowering Sorten für 2020

autoflowering-sorten-2020

Die Cannabispflanze wird von den meisten Menschen eher mit südlicheren Gefilden assoziiert. Vermutet wird der Ursprung des auch häufig als Nutzpflanze kultivierten Gewächses aber in Kasachstan. So ist es kein Wunder, dass sich mit der Cannabis Ruderalis auch auf der Nordhalbkugel eine vor allem in Russland, Mitteleuropa und Zentralasien zu findende, wild wachsende Variante der Hanfpflanze  durchsetzen konnte.

Unterschied zu den Artgenossen

Diese unterscheidet sich von ihren Artgenossen in wärmeren Gefilden zunächst durch Ihre Größe und Robustheit. So schwanken Ruderalis Varianten meistens nur zwischen Größen von 30 – 80 Zentimetern und sind damit kaum von anderen Kräutern und Sträuchern zu unterscheiden. Durch Ihre Gewöhnung an das raue Klima der nördlichen Sphären bringen sie außerdem eine natürliche Resistenz gegen Schädlinge, Schimmel, Pilze und Krankheiten mit.

Am wichtigsten für heimische Grower dürfte aber eine andere Eigenschaft der Ruderalis sein. So sind ihre Blütezeiten im wesentlichen Unabhängig von den Licht- und Temperaturzyklen der Jahreszeiten, sondern gehorchen einzig und allein ihrem eigenen Lebensrhythmus. Während gewöhnliches Cannabis meistens im Frühling ausgesäht und frühestens in der Mitte des Herbstes geerntet werden kann, braucht die Ruderalis zur Blüte  in den meisten Fällen nur eine halbwegs lebensfreundliche Umwelt. Ganz im Gegensatz zu ihren photoperidisch genannten Artgenosse ist die Cannabis Ruderalis also von Temperaturumschwüngen oder dem Wechsel der Jahreszeiten unabhängig. Weil die Pflanze hier nur ihrem eigenem Rhythmus gehorcht und ab einem gewissen Alter mit der Blüte beginnt, spricht man bei ihr auch von einer Autoflowering Sorte. Stellenweise hat sich hierfür  auch die Bezeichnung „Automatisches Cannabis“ durchgesetzt.

Lebenszyklus der Autoflowering Sorte

Dazu kommt außerdem, dass der Lebenszyklus der Ruderalis von der Keimung bis zur Blüte um einiges kürzer ausfällt als bei ihren Artgenossen. Dieser dauert in den meisten Fällen nicht einmal 10 Wochen. Zum Vergleich, gewöhnliche  Cannabis benötigt dafür bis zu 12, bei manchen Sativa Sorten sogar 18, Wochen.

All dies macht es verständlich, warum Autoflowering Sorten als die wohl am einfachsten anzubauenden Cannabisvarianten überhaupt gelten. Gerade Anfänger müssen nicht auf teils komplizierte Lichtzyklen Rücksicht nehmen und können die Pflanze durch ihre Robustheit gerade im Außenbereich verhältnismäßig einfach anbauen. Selbst im Innenbereich gibt es Vorteile, da Automatisches Cannabis meistens keine Unterstützung durch Netze, Ventillatoren oder andere Hilfsmittel braucht, um zu einer kräftigen Pflanze heranzuwachsen.

Dabei musste man bis vor kurzem allerdings noch einige Abstriche im THC Gehalt und der allgemeinen Qualität der Blüten machen. Weil Autoflowering Sorten nicht auf einen großen Ertrag hin gezüchtet worden sind sondern im Prinzip Spielarten einer Wildpflanze darstellen, fiel deren Kompaktheit und Würze bis vor kurzem noch deutlich wünschenswert aus. Über die Zeit versuchten sich trotzdem viele Züchter an Ruderalis-Einschlägen, wobei gerade im Zuge der teilweisen Legalisierung von Cannabis in den USA bedeutende Fortschritte erzielt wurden. Ein THC Gehalt von über 20% stellt mittlerweile auch bei Autoflowering Sorten keine Seltenheit mehr dar, so dass legendäre Seeds-Schmiede Dutch Passion Seeds das Marktpotential von Autoflowering-Samen auf über 50% einschätzt.
Im folgenden Artikel wollen wir also einen Blick auf die vielversprechendsten Sorten für das begonnene Jahr werfen.

1.  Zkittlez von Fast Buds

Wer kennt sie nicht, die bunten Dragees in der roten Verpackung. Die vor allem in den USA beliebte Süßigkeit war der Namensgeber für diese Kalifornische Sorte, die in kürzester Zeit zu der beliebtesten Autoflowering Sorte ursprünglichen in den USA beheimateten Züchtern von Fast Buds wurde.

Zkittlez von Fast BudsAuto Zkizzlez ist eine Variante von deren beliebter, fruchtdominierter Zkittlez, welche 2015 und 2016 mit einigen Awards nach Hause gehen durfte. Die Werte sind Top. Nach nur 9 Wochen dürfte ihr euch auf eine XXL Ernte freuen. Diese dürfte im freien bei ungefähr 300g pro Pflanze liegen, wobei ideale Bedinungen wie eine frische Erde und regelmäßige Pflege sogar absolute Top Erträge von 450 – 500g pro Pflanze versprechen.

Damit bringt die Auto Zkittlez das beste von Automatischem Cannabis und der normalblütigen Zkittlez in eines. So können sich bereits Anfänger auf eine leicht zu handhabende Top Pflanze freuen, während erfahrene Grower noch einmal alles aus dem Samen herausholen können. In beiden Fällen könnt ihr euch auf saftige, wie gezuckerte und schwere Buds freuen, die überraschend groß und üppig ausfallen. Für einen wirklich extremen Duft bei einer massiven Blütenbildung empfiehlt Fast Buds außerdem eine etwas längere Blütezeit bei einer konstanten Verpflegung mit hochwertigen Nährstoffen. Wenn man außerdem das komplette Geschmacksaroma herausholen möchte, empfiehlt der Händler die fertigen Buds für mindestens zwei Wochen zu Curen, also in einem Glasbehälter nachtrocknen zu lassen. Dafür dürft ihr euch dann aber auch auf Trichome freuen, deren Aussehen wirklich an einen Zuckerüberguss erinnert.

 

2. Gelato Auto von Fast Buds

Ebenfalls von Fast Buds stammt die Gelato Auto, und ebenfalls hat diese Variante ihren Ursprung in Kalifornien. Gekreuzt aus der überaus beliebten Girl Scout Cookie, ist sie mit einem THC Gehalt von 26% nicht nur die stärkste Sorte der Seeds Bank, sondern kann es mit gleich allen stark THC haltigen Namen der Szene aufnehmen.

Gelato AutoDabei kommt die Gelato Auto ganz nach ihrem Namen mit einem appetitlichem Geschmack nach Eiscreme und süßlichen Keksteigaromen daher. Durch ihre Ausgewogene Mischung aus 44% Sativa und 45% Indica Elementen verspricht sie ein ausgewogenes High welches durch ihren süßen Grundton immer noch energetisch genug ist, um einen angenehmen Abend unter Leuten verbringen zu können.

Ihr Wachstumsprofil ist dabei wirklich perfekt. Durch die robusten Autoflower Eigenschaften wächst sie Pyramidenförmig und stabil in gerade einmal 9 Wochen auf tolle 100cm heran. Dabei wirft die Gelato Auto unter guten Bedingungen 250g – 300g sattgrüner Buds mit orangenen Häärchen ab und verkörpert damit das Traumbild einer Cannabispflanze. Die extrem harzigen Knospen eignen sich außerdem ideal zur Weiterverarbeitung für Öle und Extrakte. Vorsicht dabei: Die Blüten entwickelin einen wirklich intensiven Duft, so dass man gerade im Heimbereich unbedingt eine Luftfilteranlage in Betracht ziehen sollte.

3. Auto Betty von Anesia Seeds

Auto Betty von Anesia SeedsAuto Betty von Anesia Seeds ist eine Kreuzung von Sour Betty mit einer Auto Sorte. Erstere gilt dabei als Abkömmling der Black Betty bei einem THC Gehalt von 26% als absolutes Schwergewicht unter den Sorten.

Anesia Seeds ist es gelungen, diesen hohen Gehalt in eine Autoflowering Sorte zu retten, was deren bekannte Vorteile mit sich bringt. Die Auto Betty wächst also in einem Zyklus von höchstens 10 Wochen zur Erntereife heran und bringt dabei einen robusten, stabilen Wuchs bei einem 70% Sativa Anteil zu einem 30% Indica Anteil mit.

Die lila bis tieflila Buds sind groß und harzig und machen sie damit zu einer idealen und überraschenden Grundlage für alle Arten der Weiterverarbeitung. Die minzige, würzige Geschmack in Verbindung mit dem dichten Rauch bei einem hohen THC Gehalt dürfte dabei auch bei hartgesottenen Profirauchern keine Wünsche offen lassen.

4. Crystal Candy XL Auto von Sweet Seeds

Wie der Name schon sagt, ist die Crystal Candy XL Auto die XL Version des  Spannabis Champions Cup Gewinners 2017 in Barcelona. Diese 60% Indica wurde von ihren spanischen Erfindern Sweet Seeds insbesondere auf ihre Aromen hin gezüchtet, die eine sensationelle Bandbreite vonCrystal Candy XL Auto Kaugummi und Bonbons und allerlei Früchten wie Melonen und Erdbeeren aufweisen. Dabei produziert die Crystal Candy sensationelle Mengen an ebenso süßem Harz bei einem 14 – 19% THC Gehalt.

Sweet Seeds züchtet dabei seit 2005 in Valencia erfolgreich ihre Strains und hat sich seit dem immer mehr auf selbstblühende Sorten spezialisiert. Für ihre Crystal Candy XL Auto konnten sie dabei eine hervorragende Blüte von 8 Wochen herausholen, die bei einer Größe von 90 – 140 cm unter optimalen Bedingungen Indoor sagenhafte 650g Ertrag pro m2 herausholen kann. Die Crystal Candy ist also für jeden Liebhaber von fruchtigen Indicas eine absolute Vorzeigepflanze, die in kürzester Zeit auserlesenste Blüten produzieren wird.

5. Purple Punch Auto  Barney’s Farm

Barney’s Farm aus Amsterdam wird jedem Grower ein Begriff sein, ist die Firma aus Amsterdam doch bereits seit 1986 am Markt. Ihr verdanken wir Purple Punch AutoNiederländische Klassiker wie den Laughing Buddha oder Morning Glory, und auch am wachsenden Autoflowering Markt wird sich Barney’s Farm mit dem Purple Punch Auto  im Jahr 2020 einen Namen machen können.

Der beliebte Purple Punch kommt dabei mit einem sagenhaften Indica Anteil von 90% auf eine unvergleichlich entspannende Wirkung bei einem außergewöhnlich würzigem Geschmak von Wildfrüchten wie Heidelbeer und Kirsche daher. Kam die  photoperiodische

Purple Punch in Innenräumen auf etwa 90cm, ist Barney’s Farm für die Autovariante eine durschnittliche Höhe von 80 cm gelungen. Dabei ist nach 50 – 60 Tagen von sehr ordentlichen 350g Ernte im Innenbereich und 400g im Außenbereich bei einem THC Gehalt von 18% auszugehen.

6. Auto CBG von Cannabiogen

Die Spanische Edelseeds-Bank Cannabiogen ist als IC Breeder of the year 2011 dafür bekannt, nur die hochwertigsten Samenbestände aus der Auto CBG (Cannabiogen), 5 automatic Seedsganzen Welt zu verlesen und in ihr exklusives Programm aufzunehmen. Ihre stark Sativa dominierte Haussorte Destroyer sollte vor allem jedem spanischen Liebhaber ein Begriff sein und gibt mit seiner 7 Jährigen Entwicklungsdauer die Grundlage für die Auto CBG ab, die erste Autoflowering Sorte von Cannabiogen.

Sie kann 10 Wochen nach der Keimung geerntet werden und wartet mit einer reinen Blüzeteit von 8 Wochen auf. Dabei sollte ihr wie bei dem reinen Destroyer eher vorsichtig vorgehen und vor allem bei einer Düngung mit Stickstoff Zurückhaltung üben. Dafür bekommt ihr mit der Auto CBG eine hoch THC haltige Pflanze mit einem absoluten Top Stammbaum aus  Meao Thai- und frühen  südamerikanischen Sorten und einem Ertrag von 300 – 400g im Indoorbereich.

7. Auto Do-Si-Dos Cookies von 00Seeds

Auto Do-Si-Dos Cookies00Seeds ist erst 2012 in Spanien gegründet worden und damit einer der jüngeren Player unter den Züchtern. Dafür haben sie mit der Einführung des Auto Do-Si-Dos Cookies absolutes Gespür für den Markt bewiesen, wurde doch schon die Harzreiche Do-Si-Dos gleich nach ihrer Markteinführung in Kalifornien zu einem absoluten Dauerbrenner. Die Auto Variante konnte dabei nach nur 8 – 9 Wochen Reifezeit einen THC Gehalt von 22% gegenüber den 23% ihrer photoperiodischen Schwester retten und kommt auf eine XL Ernte von 450g – 500g im Indoorbereich.

Obwohl die Auto Do-Si-Dos Cookies mit einem Indicagehalt von 70% aufwartet, gibt sie eine schnell wirkendes, eher erhebendes und euphorisches High mit einer süßen und schokoladigen Rauchentwicklung ab.