Posttraumatisches Belastungssyndrom (PTBS) & Cannabis

medizinisches Cannabis bei PTBS

Während der Cannabis-Prohibition wurde und wird Cannabis oftmals als eine Bewältigungdroge angesehen, die zu Selbstheilungzwecken „missbraucht“ wird. Es hatte sich gezeigt, dass Menschen, die an einem posttraumatischen Belastungssyndrom (PTBS) oder anderen Angststörungen litten auch besonders gerne zu Marijuana griffen. Im Zuge der neuen medizinischen Erkenntnisse über Cannabis und seiner deutlich erkennbaren medizinischen Potentiale wurden verschiedene

Continue reading »