Morbus Crohn und Cannabis

morbus-crohn-und-Cannabis, Cannabis bei Morbus Crohn, Cannabis in der Medizin

In einem klinischen Experiment in Israel untersuchten Forscher die entzündungshemmende Wirkung von Cannabis in Zusammenhang mit Morbus Crohn. Morbus Crohn ist eine Immunschwächeerkrankung, bei der der Magen-Darm-Trakt chronisch entzündet ist und es zu Symptomen wie Bauchschmerzen, blutiger Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Gewichtsverlust und Fieberanfällen kommt. Morbus Crohn bis heute nicht heilbar, so dass die Medizin das

Continue reading »