Cannabis-Studie: Wie THC Lernen und Gedächtnis in verschiedenen Altersgruppen beeinflusst

Eine aktuelle Studie mit Mäusen löste einige Schlagzeilen in den USA aus. Aus ihr ging hervor, dass das Rauchen von Cannabis einen Gedächtnisverlust im Alter verhindern kann. Die Vorstellung ist beeindruckend und verführerisch: anstelle eines kognitiven Abbaus im Alter, könnte THC helfen, die kognitiven Funktionen bei älteren Menschen wiederherszustellen. Die Studie beobachtete wie THC das

Continue reading »

Kann das Cannabinoid CBG Darmkrebs verhindern und sogar heilen?

Cannabis und Darmkrebs, CBG bei Darmkrebs, Cannbiinoide in der Medizin

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen und ist die dritthäufigste Krebserkrankung sowie die zweithäufigste Krebstodesursache. Neue Daten geben jetzt allerdings Hoffnung, dass eine große Mehrheit dieser Patienten behandelt und möglicherweise geheilt werden könnte mit einer Verbindung im Marijuana, nämlich dem Cannabinoid Cannabigerol (CBG). Cannabigerol ist für viele medizinische Effekte im Cannabis mitverantwortlich und arbeitet gewissermaßen

Continue reading »

Aus der Neurowissenschaft: Wie Cannabis bei der Behandlung von Angststörungen und Stress helfen kann

Marijuana und Stress, Cannabis medizinisch anwenden

Cannabis wird von vielen Menschen als ein natürliches Mittel verwendet, um Stress abzubauen und am Abend abschalten zu können. Tatsächlich hatte eine israelische Studie, wie wir in unserem anderen Arikel zum Thema Stress, Cannabis und Gedächtnis beschrieben haben, herausgefunden, dass das Endocannabinoidsystem einen neuen Ansatz bei der Behandlung kognitiver Defizite darstellt, welche bei vielen stressbedingten

Continue reading »
Pages:12345»