1000Seeds

Sorten für BHO und Konzentrate

Sorten-BHO, Cannabis-seeds BHO, Seedshop 1000Seeds

BHO (Butan Honey Oil) und Konzentrate werden immer beliebter. Sie bieten vielen Patienten die Cannabinoide in hochkonzentrierter Form, aber auch unter Genuss-Chillern machen sie immer mehr die Runde. Welche Sorte man zur Herstellung der Extraktionen verwendet, hängt natürlich von Vorlieben des Nutzers, bzw. von der medizinischen Indikation ab. Wie schon in Wie wird BHO eigentlich hergestellt? beschrieben, kann man natürlich auch minderwertige Buds und kleine Blätter extrahieren, das Ergebnis ist allerdings das Beste, wenn sehr harzige Buds höchster Qualität verwendet werden.

Welche Sorten eignen sich für BHO besonders?

Für die Herstellung von BHO eignen sich besonders harzreiche Sorten, so z.B. viele Sorten der „White Family“ oder auch die meisten Kush-Strains. Wichtig ist auch auf den Geschmack zu achten, denn auch dieser potentiert sich, daher sind fruchtige Sorten auf jeden Fall eine gute Wahl.

Juans Top 10 Sorten für BHO

Wie schon geschrieben, hat jeder seine eigenen Vorlieben, was die Sorten angeht. Das ist bei Konzentraten genauso wie bei Weed. Ich möchte Euch meine 10 Lieblingsstrains für BHO kurz vorstellen:

10. Warlock von Serious Seeds:

Warlock Wax Warlock

Warlock ist eine der besten Indicas, die es derzeit auf dem Markt gibt. In British Columbia ist sie das meistverordnete medizinische Cannabis. Das macht sich wegen ihrer extremen Harzproduktion ideal für die Herstellung von Konzentraten. Diese besitzen bei guter Herstellungen einen sehr intensiven, fruchtigen Geschmack und eine sehr schöne leicht rosa Färbung.

Warlock gewann beim High Time Cup 20011 den 2. Platz in der Konzentrate Kategorie

9. Critical Yumbolt von Delicious Seeds:

Critical Yumbolt, Delicious Seeds  wax critical yumbolt

Bei ihr Treffen 2 geniale Genetiken aufeinander, zum einen Critical Bilbo, die beliebteste Sorte Spaniens und zum anderen Yumbolt, eine der bekanntesten kalifornischen Strains. Das Ergebnis ist eine extrem harzreiche Sorte, die nur 7-8 Wochen Blütezeit benötigt. In Konzentraten kommt ihr würzig-fruchtiges Aroma besonders hervor und die sowohl zerebrale als auch körperlich entspannende Wirkung lassen einen Schwerelosigkeit empfinden.

8. Veneno von Eva Seeds:

Veneno, Eva Seeds Veneno BHO

Veneno ist ein sehr harzreicher Indica-Hybrid, der eine kurze Blütezeit hat und üppige Erträge produziert. Einzigartig ist ihr sehr fruchtiges Erdbeeraroma, welches in den Konzentraten hervorragend hervortritt. Veneno hat einen THC-Gehalt von 20% und eine äußerst entspannende Wirkung, ihr Konzentrat eignet sich besonders zur Behandlung chronischer Schmerzen.

Sie gewann 2012 den 3. Platz bei der Spannabis in der Kategorie Harze.

7. LA Confidential von DNA Genetics

LA Confidential la-confidential

Sie ist eine reine Indica und eine der besten Sorten gegen chronische Schmerzen und Schlafstörungen. Viele Patienten vertrauen ihrer Wirkung als Konzentrat, sie wird deshalb von vielen kommerziellen Produzenten in den USA für den medizinischen Gebrauch extrahiert. Auch bei mir findet sie sich in den Top 10 wieder, nicht nur wegen ihrer Wirkung sondern auch wegen ihres außergewöhnlich würzigem Geschmacks, den ich sehr mag.

6. Jack Herer von Sensi Seeds:

Jack Herer, Sensi Seeds -> ADHS Jack-Herer

Jack Herer ist eben Jack Herer. Nicht nur als Weed immer noch mit das Beste was es gibt, auch Extraktionen aus ihr sind überaus potent und werden von vielen Patienten in aller Welt geschätzt. Ihr Einsatzspektrum ist dabei weitgefächert und beinhaltet unter anderem ADHS, Depressin, Glaukom, MS, Migräne und Übelkeit.

Jack Herer ist immer noch die meist gekrönte Cannabissorte der Welt und räumt auch bei BHO Cups regelmäßig ab. Sie ist zwar nicht mein absoluter Liebling, gehört aber locker in die Top 10.

5. G13 Haze von Barney’s Farm:

G13 Haze G13-Haze

Die G13 Haze ist wie der Name schon vermuten lässt eine Kreuzung aus der berühmt-berüchtigten G13 und einer havaiianischen Haze. Das Ergebnis ist ein reines Harzwunder, das den typischen Haze Geschmack und Turn hat, aber relativ klein bleibt und nur 10-12 Wochen Blütezeit benötigt. Ideal also auch für den Indoor Grow. Die Konzentrate schmecken extem fruchtig und haben eine wunderbar gelbliche Färbung.

  • 1. Platz High Times Cup 2007
  • 2. Platz Cannabis Cup 2006

4. La Blanca von Kannabia:

La Blanca la-blanca

Sie ist eine weisse Sorte aus dem White Widow Strain, die Kannabis speziell für den medizinischen Einsatz gezüchtet hat. Sie zeichnet sich durch eine sehr starke Harzproduktion und hohen THC- sowie THC-Werten aus. Ihre Wirkung ist sehr entspannend ohne zu stark auf den Körper zu gehen.

La Blanca gewann beim Cannabis Canarias Cup den 3. Platz in der BHO Kategorie.

3. Sharksbreath von DNA Genetics:

Sharksbreath (DNA Genetics) Sharksbreath

Sie ist eine der beliebtesten Sorten in den USA, wenn es um BHO geht. Sie ist eine sehr potente Kreuzung einer Great White Shark mit einer jamaicanischen Landrasse. Sie liefert enorme Erträge mit extrem harzigen Buds, die einen sehr frischen, minzigen Geschmack haben. Sie hat eine sehr angenehm entspannende Wirkung und entführt den Geist in neue Sphären.

Die Konzentrate werden bernsteinfarben und haben einen frischen, mentholigen Geschmack.

2. Y Griega von Medical Seeds:

Y Griega, medical Seeds Y Griega

Sie ist eine medizinische Traumpflanze, die mit 27% THC überzeugt. Eine 80%ige Sativa mit leckerem Hazegeschmack, der jedoch noch einen fruchtigen Unterton hat. Sie benötigt zwar 80 Tage Indoor, das Warten wird aber mit grossen potenten Ernten belohnt. Sie hat schon so manchen Preis abgeräumt und wird von Patienten weltweit geschätzt.

2. Platz TreatingYourself Cup, Canada 2012, Best Sativa
1. Platz Cannabis Canarias Cup, 2011, Extraction category
3. Platz Ala Cannabis Cup, 2010, Indoor category
1. Platz Cannabis Canarias Cup, 2009, Indoor category

1. Tangie von Reserva Privada:

Tangie (Reserva Privada) Tangie

Über Tangie braucht man nicht viele Worte verlieren, ihre Erfolge sagen alles aus: 2013 ist sie bei 12 Events angetreten und hat alle gewonnen, inklusive dem High Times Cannabis Cup als beste Sativa. Das Geniale an Extraktionen mit Tangie ist ihr hammermässiger Geschmack, der ihrer Vorgängerin, der Tangerine Dream auch den Namen gab. Es gibt kein BHO, das so lecker fruchtig schmeckt und das mit einer Wirkung, die selbst erfahrene Raucher umhaut.

Meine absolute Nummer 1 bei Konzentraten!

Ich werd jetzt erstmal dabben, hasta luego

Euer Juan

BHO-Banner

<<mehr Grow Tipps im Growlexikon>>

Share this post
  , , , , ,


Schreibe einen Kommentar