1000Seeds

Smoke Report: Ice Cool von Sweet Seeds

ICe Cool Sweet Seeds, feminisierte Cannabis-Samen, smoke-Bericht

Allgemeines zur Ice Cool

Ice Cool von Sweet Seeds ist eine besondere Kreuzung aus der NYC Linie, die mit indischen Sativa und Indicagenen kombiniert wurde und so ein besonders tropisch-fruchtiges Aroma besitzt. Ice Cool hat einen sehr kräftigen und schnellen Wuchs und kann Outdoor über 2m hoch werden. Indoor benötigt sie etwa 9 Wochen Blütezeit und wirft mehr als 500g pro m² ab. Outdoor kann sie schon Ende September bis Anfang Oktober geerntet werden und ist auch sehr robust gegen Krankheiten und Schimmelbefall. An sonnigen Stellen liefert sie teilweise über 550g pro Pflanze.

Ihr Weed hat einen THC-Gehalt von 20-22% und ist wegen seiner Effekte eines der beliebtesten bei uns in Spanien.

  • NYC Diesel x (NYC Diesel x Indian)Ice Cool Bud
  • 60% Sativa / 40% Indica
  • Blütezeit Indoor: 9 Wochen
  • Ernte Outdoor: Ende September bis Anfang Oktober
  • Ertrag Indoor: 400-500g pro m²
  • Ertrag Outdoor: 350-550g pro Pflanze
  • THC Gehalt: 20-22%

Fakten zum Grow

  • Anbau auf Coco mit 600W NDL + 90W LED und 25 Pflanzen auf 1,44 m² (1,20×1,20m)
  • Düngesystem: GHE Flora
  • vegetative Phase: 27 Tage
  • Blütezeit: 66 Tage
  • Endhöhe der Pflanzen: 94-98 cm
  • Ertrag: 652g trocken

Smoke-Report Ice Cool

Die Ice Cool wurde einmal pur im Joint mit 0,6g Inhalt und einmal im Iolite Vaporiser geraucht.

1. Farbe der Buds

  • helles Grün
  • sehr viel Harz auf den Blüten, dadurch weisser Überzug

2. Beschaffenheit der Blüten

  • hart und relativ dicht
  • viele Harzdrüsen
  • wenig Blätter

Ice Cool Ernte

3. Geruch der Blüten

  • Aroma der frischen Buds ist zitronig mit ganz leichten Diesel-Nuancen
  • nach dem Trocknen bekommen die Blüten einen tropisch-fruchtigen Geruch

4. Geschmack des Rauchs

  • sehr milder Rauch
  • sehr süsser und fruchtiger Geschmack mit herber Benzin-Note im Abgang
  • erdige Untertöne

5. Effekt Onset

  • die ersten Effekte sind nach etwa einer Minute spürbar
  • nach 15 Minuten ist die volle Wirkung erreicht

6. Wirkung

  • aktiv machendes, euphorisierendes High
  • körperlich entspannend, ohne müde oder schlapp zu machen
  • Wirkzeit etwa 2 Stunden

Ice Cool fertig

7. Toleranzentwicklung

  • geringe Toleranzentwicklung auch bei häufigem Konsum

8. Gesamturteil

Ice Cool ist eine sehr fruchtige Cannabissorte, die ein wahnsinnig tropisches Aroma besitzt. Schon während der Blütephase verströmt sie ein Aroma, das an einen Zitronenhain erinnert und ohne guten Aktivkohlefilter nicht zu handeln ist. Ihr komplettes Aromenspektrum offenbart sie nach dem Trocknen, dann fühlt man sich durch ihren tropischen Duft in die Karibik versetzt. Ihr Geschmack ist ebenfalls sehr fruchtig mit einer Benzin-Note, die noch lange nach dem Rauchen am Gaumen klebt. Im Joint sind auch noch leichte erdige Tendenzen zu schmecken.

Die Wirkung setzt nach wenigen Zügen ein und steigert sich, um nach etwa 15 Minuten ihren Höhepunkt zu erreichen. Ice Cool lässt meinen Körper angenehm entspannen, ohne dass ich schlapp oder müde werde. Ganz im Gegenteil, regt sie doch meinen Geist an, macht mich aktiv und lässt mich die anstehenden Aufgaben sehr fokusiert angehen. Ihre Wirkung ist absolut beschwingend und macht sehr gesprächig und ist absolut sozialverträglich 🙂

Ihr habt es bestimmt gemerkt, Ice Cool ist eine meiner Lieblingssorten, wenn ich eine gute Sativawirkung benötige, die mich fokusiert und doch entspannt und freudig meine Arbeit erledigen lässt.

Von mir bekommt sie 8,5 von 10 Punkte.

<<Ice Cool Seeds kaufen>>

Share this post



Schreibe einen Kommentar