1000Seeds

Smoke Report: BubbleGummer von Female Seeds

bubble-Gummer, female Seeds

Allgemeines zur BubbleGummer

Die Bubble Gum Genetik stammt ursprünglich aus Nordamerika und kam Mitte der 1990er Jahre nach Europa. Female Seeds selektierte und züchtete über Jahre diesen Strain, um ihn dann als feminisierte Samen auf den Markt zu bringen. BubbleGummer ist eine mittelhoch wachsende, nicht allzu verzweigte Pflanze, die im Indoorbereich sowohl für Neulinge als auch erfahrene Grower eine gute Wahl ist. Es gibt 2 Phänotypen der BubbleGummer, einen stärker indicadominanten mit etwa 8 Wochen Blütezeit und einen mit stärkerem Sativaanteil, der ca. eine Woche länger benötigt, jedoch fruchtiger und weniger sedierend ist. Im Smoke Report nehme ich den sativalastigeren unter die Lupe, bzw. stecke ihn in die Bong 😉

Fakten zum Grow

  • Anbau auf Erde mit 400W NDL und 16 Pflanzen auf einem m²
  • Düngesystem: Canna Terra
  • vegetative Phase: 29 Tage
  • Blütezeit: 58-64 Tage
  • Endhöhe der Pflanzen: 58-66 cm
  • Ertrag: 417g trocken

BubbleGummer Trocknung

Smoke-Report BubbleGummer

Die BubbleGummer wurde einmal pur im Joint mit 0,5g Inhalt und einmal in der Bong mit 20% Tabakanteil geraucht.

1. Farbe der Buds

  • äußerlich helles Grün
  • im Inneren dunkel

BubbleGummer Bud

2. Beschaffenheit der Blüten

  • hart und relativ dicht
  • viele Harzdrüsen
  • wenig Blätter

3. Geruch der Blüten

  • Aroma der frischen Buds ist sehr erdig und würzig
  • nach dem Trocknen bekommen die Blüten einen süssen Geruch mit erdigen Nuancen

BubbleGummer

4. Geschmack des Rauchs

  • recht milder Rauch
  • sehr süsser und fruchtigern Geschmack
  • erdige Untertöne

5. Effekt Onset

  • die ersten Effekte sind nach einigen Sekunden spürbar
  • nach 10 Minuten ist die volle Wirkung erreicht

bubblegummer

6. Wirkung

  • zunächst ein euphorisches High
  • nach 10 Minuten eine indicatypische entspannende und relaxende Wirkung
  • Wirkzeit etwa 2,5 Stunden

7. Toleranzentwicklung

  • durchschnittliche bis geringe Tolleranzentwicklung auch bei häufigem Konsum

8. Gesamturteil

BubbleGummer BudDie BubbleGummer von Female Seeds hat sehr harzige, kompakte Buds, die beim Grindern das Volumen fast verdoppeln. Sie hat während der Blütephase zunächst einen sehr starken Kaugummi-Geruch, der jedoch gegen Ende der Blütezeit eher erdig-würzig wird. Die getrockneten Buds besitzen wieder ein fruchtiges Aroma, das vor allem beim Aufbrechen / Grindern der Blüten extrem stark wird. Die BubbleGummer hat nicht ganz den typischen Kaugummi-Geschmack wie die sativalastigere Bubble Gum von Serious Seeds,bleibt jedoch mit ihrem Süssen Aroma lange am Gaumen kleben.

Sie hat eine sehr interessante und komplexe Wirkung, die sehr schnell einsetzt und zunächst mit einem sativatypischen euphorisierenden Schub beginnt. Nach etwa 10 Minuten werden die entspannenden, relaxenden Effekte der Indicagene immer stärker, ohne dass die glücklich machende Wirkung verschwindet. Bei höheren Dosen, sprich mehrerer Bongs innerhalb kurzer Zeit, hat BubbleGummer körperlich sehr entspannende Effekte und kann auch zum Schlafengehen genutzt werden.

Alles in allem eine sehr einfach zu growende Sorte, die trotz des günstigen Preises eine überdurchschnittliche Wirkung hat und zusätzlich ein tolles, süsses Aroma besitzt.

<<BubbleGummer Seeds kaufen>>

Share this post
  ,


Schreibe einen Kommentar