1000Seeds
8 Miles High (Mandala Seeds) 10 regular Seeds

24,90 

8 Miles High (Mandala Seeds) 10 regular Seeds
8 Miles High (Mandala Seeds) 10 regular Seeds
8 Miles High (Mandala Seeds) 10 regular Seeds
8 Miles High (Mandala Seeds) 10 regular Seeds

8 Miles High (Mandala Seeds) 10 regular Seeds

24,90 

8 Miles High von Mandala Seeds, 10 regular Seeds

  •  Sativa/Indica
  • Indoor/Outdoor/Gewächshaus
  • THC-Gehalt: 23%
  • Herkunft: Afrika, Nord Indien
  • Blütezeit: 60-65 Tage
  • Ertrag: 400-450 g/m² oder 800-1000 g/m² pro Pflanze
  • erreicht mittlere Pflanzenhöhe

8 Miles von Mandala Seeds:  feurig, energetisch und trippy – eine THC-reiche Fruchtbombe zum verlieben

8 Miles High ist eine erfrischende und anregende Sativa, die Ernten höchster Qualität liefert – sowohl Indoor als auch Outdoor. Die Blüte setzt schnell ein, bei den meisten Pflanzen bereits nach einer Woche. In nördlicheren Gegenden wird sie bereits Mitte Oktober erntereif.

8 Miles produziert bereits im frühen Blütestadium eine große Menge Harz und ist widerstandsfähig, was kleine Fehler und abrupte Temperaturunterschiede anbelangt. Deswegen ist sie auch die ideale Sorte um sie im Haus vorzuziehen und sie dann nach außen für den Outdroor-Grow zu bringen. Der Strain ist einfach anzubauen und hat keine besonderen Ansprüche. 8 Miles High besitzt eine große Resistenz gegen Mehltau und benötigt in vorgedüngter Cannabiserde wie dem All-Mix keine weiteren Nährstoffe mehr. Dies macht die Sorte zur perfekten Wahl für Anfänger oder Leute, die nur wenig Zeit haben.

Bei der 8 Miles High treten zwei Phänotypen auf: ein Sativa lastiger und ein Indica lastiger. Der Indica-Typ bekommt mittellange Seitenzweige, erreicht mittlere Höhe und ist perfekt für kleine Grow-Boxen und wenig Platz. Der Sativa-Typ eigent sich ausgezeichnet für verschiede Pflanzentrainingsmethoden (SCROG, Beschneiden, Lolypopping, LST…). Dieser Typ bekommt längere Seitenzweige als der Indica lastige und ist ein großartiger Produzierer von riesigen Mengen outdoor. Für den SOG-Anbau eignen sich beide Phänotypen. Vor allem beim Sativa lastigen Phäntotyp sollten die unteren Zweige, welche nur wenig Licht bekommen zu Gunsten der oberen Zweige entfernt werden.

8 Miles High zeichnet sich aus wegen ihrer großen Menge an Blüten, die sie  in einer Blütezeit von 60-65 Tagen bildet und ihrem vielseitigem extrem leckeren Aroma, das süß-fruchtig ist und intensiv nach Erdbeeren und Melonen schmeckt. Einige Pflanzen bekommen auch eine zusätzlich interessante Pfefferminznote. Sie hat dünne und relativ wenige Blätter, daher ist sie schnell getrimmt.

Um beste Ergebnisse und höchste Erträge mit ihr zu erzielen sollte sie mit 400-600W NDL/MH pro m² beleuchtet werden. Outdoor ist sie auch für nördlichere Gegenden sehr gut geeignet.

8 Miles High geht geradewegs in den Kopf und triggert eine Menge cerebraler Aktivitäten in deinem Gehirn. Dies führt zu trippigen und langanhaltenden Erfahrungen mit visuelle und sinnlichen Flashs. Sie ist gut geeignet für den Einsatz  tagsüber, lässt Gedanken schweben und ist der ideale Strain um dich bei Partys die ganze Nacht wach zu halten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “8 Miles High (Mandala Seeds) 10 regular Seeds”

Seedshop Marijuana-Samen
growshop-cannabis
Angebote Growshop 1000Seeds, Komplett-Sets, LED, Beleuchtung, Grow

Shop-Kategorien

CBD-SHOP, CBD-Produkte
Grow-Tipps, Cannabisanbau
Postamt
versand