1000Seeds

Healing Flowers by Cannamed: Strain Review Agni Kush

Agni-Kush von Cannamed, eine der besten Cannabis-Sorten weltweit, Cannamed einzigartige medical Seeds

Die Agni Kush ist eine der besten medizinischen Cannabis-Sorten auf dem Markt. Sie ist nach jahrelanger Züchtung und Selektierung entstanden und zeichnet sich durch ihr besonderes Cannabinoidprofil und ihre erstaunliche Wuchskraft aus. Sie ist direkt aus einer reinen pakistanischen Linie gezüchtet worden und einige Phänotypen der Agni-Kush entwickeln eine wunderschöne lila, rötliche, bis dunkelviolette Farbschattierung auf den Blättern und Blüten gegen Ende der Blütezeit, einige werden sogar krätig leuchtend lila und sind eine wahre Augenfreude. Das Beste an der Agni-Kush ist jedoch ihre intensive medzinische, sowie therapeutische Wirkung, die durch ihr ausgewogenes Cannabinoidprofil und die hohen Cannabinoidwerte vor allem bei THC, CBD und CBC entsteht. Eine wirklich erstaunliche medizinische Sorte der neuen Generation mit umfangreichen Einsatzmöglichkeiten.

Daten zur Agni Kush von Cannamed

  • Typ: 100% Indica Landrasse
  • Genetik: Purple Kush x William’s Wonder
  • Blütezeit: ca. 8 Wochen
  • Indoor Ertrag durchschnittlich: 450-500 g/m²
  • Outdoor-Ertrag durchschnittlich: 650 g/Pflanze
  • THC: 20%
  • CBD: 4%
  • CBC: 0,9%
  • CBN: 0,4%

Agni Kush, Cannamed

Wuchs & Erscheinung

Die Agni Kush hat einen stämmigen und klassisch indicatypischen Wuchs. Viele Phänotypen der Agni Kush bekommen gegen Ende der Blützeit wunderschöne lila Blüten und Bätter. Die Pflanze wächst kräftig und bekommt viele starke Seitenzweige, die in der Blütephase reichlich mit Blüten vollgeladen sind. Die Blätter der Agni Kush sind groß und dunkelgrün mit violetten Tönen. Die Sorte erreicht eine mittlere Größe (1,20-1,30m) beim Indoorgrow, wenn sie draußen angebaut wird kann sie bis zu 2,5 m hoch werden. Sie überzeugt besonders wegen ihrer großen Resistenz gegen Schimmel und andere Krankheiten und ist sehr einfach anzubauen.

Agni Kush, Cannamed

Blüte

Die Blüten dieses medizinischen Strains werden sehr oft lila, violett oder rötlich und extrem dicht, schwer und fest. Die Harzproduktion ist dabei erstaunlich hoch. So bildet sich in den letzten zwei Wochen der Blüte eine dicker und dicker werdende Harzschicht auf den Blüten. Auf ihren zahlreichen Seitenzweigen bildet die Agni Kush unzählige Blüten, so dass es sein kann, dass die Pflanze gegen Ende der Blühphase mit Schnüren oder Stäben gestützt werden muss.

Agni Kush, Cannamed Agni Kush, Cannamed 2

Geruch & Aroma

Am Ende der Blütezeit hat die Agni Kush einen intensiven, scharfen und mentholähnlichen Geruch, der die ganz Grow-Box ausfüllt. Nach der Ernte und dem Trocknen verwandelt sich das Aroma jedoch zunehmend in ein verführerisches Erdbeeraroma, in das man sich wirklich reinlegen könnte – fruchtig frisch und süß, ein Freude für alle Liebhaber von Fruchtsorten.

Beim Einatmen spürt man den weichen und extrem fruchtigen Rauch mit einer leichten Sandelholznote. Ich war erstaunt, wie mild der Rauch dieses Strains ist.

psychoaktive Wirkung

Das schöne an dieser Cannabis-Sorte ist, dass sie keinerlei Paranoia-Gefühl oder ähnliches auslöst. Sie macht ein wunderbar angenehmes Gefühl und erzeugt eine grundtiefe innere Entspannung und Zufriedenheit. Als ich sie das erste mal geraucht habe, hatte ich ungefähr 2 Stunden ein breites Grinsen im Gesicht, das einfach nicht mehr weggehen wollte 😀 Sie ist eine schwere, heftige Indica, die wirkungsmäßig mit allem auffährt, was sich der Genußraucher bei einer entspannenden Sorte wünscht. Agni Kush überzeugt auch erfahrene Raucher von sich, weil sie dank ihres breiten Cannabinoid-Spektrums wirkungtechnisch einiges zu bieten hat. Obwohl sie eine reine Indica ist, macht sie gute Laune, bewirkt große innere Gelassenheit und ist stimmungsaufhellend.

Potenz

Mit ihrem THC-Gehalt von 20% muss die Agni Kush zu den starken und wirkungsmäßig sehr intensiven Sorten gezählt werden. Neben einem hohen THC-Anteil hat sie außerdem noch besonders viel CBD und CBC, zwei ebenfall medizinisch wertvolle Cannabinoide, die in der Kombination mit den anderen Cannabinoiden dieser Sorte zahlreiche, wertvolle medizinische Nutzen bieten. Agni Kush bringt ein hohes Maß an Entspannung, man bleibt aber trotzdem sozial und gesprächig, wenn man das möchte und hängt nicht kraftlos in einer Ecke.

Agni Kush, Cannamed

medizinische Effekte

Die Agni Kush wurde geschaffen für ihre starken analgetischen Effekten, besonders auch bei chronischen Schmerzen und Nervenschmerzen. Und hier liegt auch ihr ganz großes Potenzial. Daneben wird die Agni Kush aber auch von Patienten genutzt, die am Ende eines Tages zur Ruhe kommen möchten, Schwierigkeiten beim Einschalfen haben oder sogar an ausgeprägten Schlafstörungen leiden.

Die Wirkung der Agni Kush setzt schnell und intensiv ein, was von vielen Patienten sehr geschätzt wird und hält dann 3-4 Stunden an.

medizinische Wirkung der Agni Kush:

  • schmerzlindernd/analgetisch
  • schlaffördernd
  • beruhigend, entspannend
  • entzündungshemmend

Wegen ihrer großen Harzproduktion und hohen Cannabinoid-Anteile eignet sich die Agni Kush ausgezeichnet für die Herstellung von Cannabis-Extrakten, Konzentraten und Cannabis-Tinkturen oder Topicals/Cannabis-Cremes, -ölen. Schmerzpatienten profitieren in hohem Maße auch von der äußerlichen Anwendung dieser Sorte in From z.B. von Cannabis-Cremes bei Arthritis, chronischen Schmerzen, Nervenschmerzen, Gelenkschmerzen usw.

Eine typische „Healing Flower“ von Cannamed, die ein dickes Lächeln in das Gesicht von Schmerzpatienten und allen anderen zaubert.

Agni Kush, Cannamed

Was bedeutet Agni? und warum Agni Kush?

Agni (Sanskrit m., अग्नि Agni: Feuer, Gott des Feuers) bedeutet im Hinduismus die Feuerform des Göttlichen und ist einer der wichtigsten Götter der Vedischen Religion. Physikalisches Phänomen und Gott sind kaum zu unterscheiden. Agni existiert sowohl in himmlischer, unsichtbarer als auch in irdischer und sichtbarer Form. Er gilt als Mittler zwischen Menschen und Göttern (Götterbote). Agni manifestiert sich als Feuer auf der Erde in Holz und Stein, aber auch als Blitz in der Luft – dann ist er Indra und als Sonne am Himmel – dann ist er Surya. Er ist der Vorsteher (purohita) der Götter und gilt als eine Art Schutzschild der Menschen. Er ist im Allgemeinen kein zorniger Gott, der beschwichtigt werden muss, sondern ein wohltätiger und den Menschen freundlich gesinnter Gott. Agni ist Hüter und Schirmherr der menschlichen Gemeinschaft, der sie vor Feinden und Plagen beschützt und die Dunkelheit vertreibt. Wenn Agni eine eigene Cannabis-Sorte gezüchtet hätte, wäre es Agni Kush geworden 😉

<<Agni Kush Samen kaufen>>

Share this post
  , ,


Schreibe einen Kommentar