1000Seeds

Große Outdoor-Sorten mit viel Ertrag und THC

grosse Outdoor Cannabispflanzen, Sorten

Im folgenden Artikel stellen wir euch einige besondere, klassische und sehr ertragreiche Outdoor-Cannabis-Sorten vor, die jeder Outdoor-Grower selbst einmal testen sollte. Auch wenn das Wetter noch nicht überall an Frühling erinnert, dauert es gar nicht mehr so lange und es kann mit dem Outdoor-Grow losgehen. Auf alle Fälle sollten die Planungen und Vorbereitungen schon rechtzeitig gestartet werden.

Der Anbau von Cannabis im Freien beginnt in aller Regel ab der ersten Maiwoche bis zum 21. Juni. Dies ist die Zeit, in der Cannabispflanzen meistens nach außen gesetzt werden können. Es darf auf alle Fälle keinen Nachfrost mehr geben und die Außentemperaturen sollten hoch genug sein. Besonders in der nördlichen Hemisphäre ist es empfehelenswert, Pflanzen aus Samen oder durch Klonen vorzuziehen, so werden die Pflanzen kräftiger, widerstandsfähiger und liefern dementsprechend mehr Ertrag. Die heiklen ersten Wochen, in denen die jungen Cannabispflanzen anfällig für Umwelteinflüße und Schädlinge sind, können sie erstmal in der Wohnung unter sehr viel Kontrolle verbringen.

Der Cannabis-Strain sollte zu den klimatischen Bedingungen passen, die in deiner Wohngegend vorherrschen. Dies ist sehr wichtig, wenn es um hohe Erträge und Potenz geht.

Hier sind 5 Cannabis-Sorten, die Outdoor richtig groß werden und enorme Erträge liefern:

Outdoor C’99 von Female Seeds:

C99 Outdoor, Cannabis-Sorten für Outdoor

Die Outdoor Cindy ist genauso wie ihre Schwester die C’99 eine Großproduzentin von sehr gutem Grass mit einer kurzen Blütezeit von nur 50-63 Tagen und außerdem eine Frühblüherin, die bereits vor Juli zu blühen beginnt. So werden ihre fetten Buds fertig sein bevor der Herbstregen beginnt. Die Outdoor Cindy hat eine einzigartige und bezeichnende Wirkung, die viele Cannabis-Freunde schätzen. Ihr Effekte sind stimmungsaufhellend, euphorisierend und regen den Geist an. Arbeiten gehen mit ihr wie von selbst und man bleibt wach, konzentriert und produktiv. In höheren Dosen erzeugt sie eine trippige, sinneserweiternde und psychoaktive Wirkung. Sie ist die ideale Cannabis-Sorte für alle Sativa-Freunde und zählt zu den potentesten Sativas überhaupt mit einem THC-Gehalt von 21%.

Die Oudoor Cindy hat ein besonders intensives und fruchtiges Aroma. Sie wird als medizinische Pflanze bei Depressionen, Ängsten und Stress eingesetzt.

(zur Outdoor C99)

Durban Poison von Dutch Passion:

Durban Poison, Sativa

Die Durban Poison stammt direkt vom afrikanischen Kontinent und ist eine leistungsstarke 100%-Sativa mit relativ kurzer Outdoor-Blütezeit (nur 8-9 Wochen). Sie bekommt, lange, dichte und große Blüten, die manchmal sogar einen purple Schimmer bekommen können. Das besondere und der Grund, wofür die Durban Poison von vielen Nutzern so geschätzt wird, ist ihr außergewöhnliches und einzigartiges High. Dieses erinnert an das High von Mushrooms und hat Akzente von Peyote, es ist stark vielseitig und sehr intensiv begleitet von einer mitreißenden Euphorie. Die Sorte ist einfach anzubauen und zeigt eine hohe Resistenz gegen Mehltau und Pilzkrankheiten. Sie sollte regelmäßig auf Spinnmilben kontrolliert und bei Bedarf mit Neemöl behandelt werden.

Sie wird als medizinisches Cannabis eingesetzt zur Stimmungaufhellung und bei Asthma. Grower und Konzentrat-Liebhaber werden die übergroßen Harzdrüsen lieben und das sehr hochwertige Extrakt, das man aus ihren reichlichen Erträgen herstellen kann. Sie hat einen hohen durchschnittlichen THC-Gehalt von 16%-25%.

(zur Durban Poison)

Kandy Kush von Reserva Privada

Kandy Kush, Outdoor-Sorte

Kandy Kush ist Indoor und Outdoor eine produktive und sehr anpassungsfähige Cannabis-Sorte. Sie enstand aus der Kreuzung von Trainwreck und OG Kush, zwei sehr potenten und extrem begehrten Strains. Während der Blüte streckt sich diese Sorte noch stark, deswegen sollte gut geplant werden wie und wo sie im Freien angebaut wird. Einen mittelhohen Zaun z.B. wird sie schnell überragen.

Man kann sie Outdoor toppen, dies ändert aber nichts an ihrer überragenden Größe. Sie kann ab der 8. Blütewoche bis zur 10. Blütewoche geerntet werden und ihr High kann damit entsprechend beeinflußt werden. Wenn sie erst spät geerntet wird, werden die Blüten teilweise purple. Während der Blüte verbreitet die Kandy Kush nur relativ wenig Geruch, umso mehr dafür, wenn sie geerntet wird. Die dichten, aber trotzdem luftdurchlässigen Buds machen sie zu einer widerstandsfähig Outdoor-Sorte, die auch mit einer höheren Luftfeuchtigkeit zurechtkommt. Ihr High ist euphorisierend, anregend und zugleich entspannend. Sie macht Tage und Nächte einfach geiler und erzeugt ein tiefes Gefühl von Zufriedenheit und Happyness 😀

Sie wurde zum besten medizinischen Marihuana von 140 Strains beim 3. Outdoor Spannabis im Jahr 2012 gewählt. Kandy Kush hat eine stark schmerzlindernde und entspannende Wirkung.

(zur Kandy Kush)

Chocolope von DNA Genetics

Chocolope, Outdoor Cannabis-Sorte

Die Chocolope ist Cannabis-Cup-Gewinnerin und ein absolut beliebter Strain weltweit. Sie kann auch Indoor angebaut werden, aber vor allem Outdoor entwickelt sie ihr volles Potenzial, bildet ein riesiges Wurzelsystem und eine beindruckende majestätische Größe. Chocolope bringt mehrerr Phänotypen hervor, die je nachdem eine Blütezeit von 9 bis 11 Wochen haben. Gegen Ende der Blütezeit müssen ihre großen und schweren Blüten gestützt werden, so dass sie nicht abbrechen oder zu Boden fallen.

Chocolope macht ein verträumtes, zerebrales High mit starken, anregenden und euphorisierenden Effekten. Dieser strain hinterläßt immer eine große Menge Optimismus und Freude und fördert die Motivation. Chocolope hat einen massiven THC-Gehalt von 22% .

Als medizinisches Cannabis wird sie zum Stressabbau und bei der Behandlung von Schmerzen eingesetzt.

(zur Chocolope)

Super Silver von Dinafem

Super Silver von Dinafem

Super Silver ist eine fast reine Sativa und eine Weiterentwicklung des einzigartigen und legendären Super-Silver-Haze -Strains. Ihre Genetik besteht zur Hälfte aus einer Haze und zur anderen Hälfte aus Northern Lights und Skunk. Für eine Sativa bekommt sie ungewöhnlich harte und feste Buds. Outdoor kann eine Pflanze bis zu 850g auf die Waage bringen. Super Silver reagiert gut auf Low-Stress-Methoden und entwickelt sich am besten beim organischem Anbau.

Ihre Wirkung ist psychoaktiv, euphorisierend und vor allem geistig zerebral, aber auch zugleich körperlich entspannend und ausgleichend. Mit einem durchschnittlichen THC-Gehalt von 24% läßt sie nicht an Potenz vermissen.

(zur Super Silver)

Outdoor-Grow-Tip:

Gib deinen Outdoor-Pflanzen zusätzliche Kohlenhydrate (z.B. in Form von ) und Algenextrakt. Die Pflanzen werden dadurch gesünder und bilden mehr THC.

<<mehr Outdoor Cannabis Sorten>>

Share this post
  , , ,


Schreibe einen Kommentar