1000Seeds

Ein Grow mit Diesel und Power Plant auf Coco Slabs

Anbau-auf-coco-slabs, Grow-Anleitung, Grow-tipps

In diesem Beitrag wird erklärt, wie man einen Anbau mit Coco Slaps durchführt, um zu lernen wie die Pflanze in jeder Lebensphase gepflegt werden sollte. In diesem Fall wurde folgende Genetik/Seeds verwendet:

Power Plant, Dutch Passion  Diesel von Dinafem

frühe Wuchsphase der Stecklingen:

Zunächst wurden Stecklinge von einer ausgewählten Power-Plant-Mutter und einer Diesel-Mutter genommen. Die Stecklinge waren hierfür ca. eine Woche in einem kleinen Topf (5x5x5cm) bis dieser mit Wurzeln gefüllt war. Die Stecklinge wuchsen und wurzelten zuerst unter 2x 55W Neonröhren.

Coco Slabs

Erste Woche des Wachstums und Einsetzen in den Coco-Slab:

Während der ersten Woche des Wachstums wurden die Pflanzen hier mit einer 600W MH-Lampe beleuchtet. Die Pflanzen wurden an den Growraum gewöhnt. Es wurde dabei auf den richtigen Abstand von Pflanzen zur Lampe geachtet, dass die jungen Pflanzen nicht verbrennen (bei 600W mind. 50cm Abstand, siehe dazu auch: Die richtige Beleuchtung von Cannabis).
Es wurde eine Root-Complex angewendet, weil sich die Wurzeln dadurch besser und schneller entwickeln und sich auch die Wachstumszeit verkürzt. Es wird GHE Bio Root Plus Wurzelstimulator verwendet und außerdem Mineral Magic, so dass die Wurzeln einen besseren Bakterienschutz haben und sich größer und besser entwickeln.

Anbau mit Coco Slabs

Zweite Woche des Wachstums:

In der zweiten Woche der Wachstumsphase haben die Pflanzen ein gutes Wurzelsystem entwickelt. Sie sind im Vergleich zur Vorwoche einige Zentimeter gewachsen. Langsam werden die Pflanzen an die Blütephase vorbereitet. Dazu wird ein Anti-Pilzmittel auf Propolisbasis Propolix und ein Neem-Präperat Neem-Öl von Plagron angewendet. Die Pflanzen erhalten so eine gute Prophylaxe für eventuellen Schädlingen und Erkrankungen. Diese können bereits im Vorfeld vermieden werden. Die Pflanzen entwickeln mehr und mehr Leistungskraft.

Anbau mit Coco Slabs

 Erste Woche der Blüte:

In der ersten Woche der Blühphase zeigen die Pflanzen eine gute Gesundheit und Widerstandskraft. Die Pflanzen erhalten erneut Neem und das Propolix Zusatzmittel um einen sicheren Schutz vor Schädlingen zu erreichen.
Der EC-Wert wird nun entsprechend erhöht (siehe EC-Wert) und der pH-Wert konnte bei 5,9 stabilisiert werden. Die Stecklinge haben in der zweiten Woche der Blüte eine Höhe von ca. 30cm. Sie wachsen weiter nach Änderung der Photoperiode. Beleuchtung bis zum Ende der Blütezeit mit 600W NDL.

Grow mit Coco-Slabs

Zweite Woche der Blüte:

In der zweiten Woche der Blüten haben die Pflanzen nun eine Höhe von ca. 40cm erreicht. Während dieser Woche bilden die Pflanzen neue Triebe und die ersten Blüten entstehen.
Die Lichteinstellung und -ausstrahlung wird überprüft und optimiert, so dass alle Pflanzen ideal ausgeleuchtet werden und ein gleichmäßiges Wachstum aufweisen.
Bei einigen Pflanzen wurde der Haupttrieb beschnitten (also die ganz oberste Triebspitze an der Pflanze abgeknipst), so dass die Pflanzen buschiger und mehr in die Breite wachsen.

Coco-Slabs Grow

Dritte Woche der Blüte:

In der dritten Woche der Blüte können wir beobachten, wie sich die ersten Blüten zeigen. Die Temperatur ist konstant bei 24° C  zusammen mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von mindestens 50% und maximal 75%.
Der EC-Wert der Nährlösung wird um einen Punkt erhöht. Die Temperatur und die Feuchtigkeit der vergangenen Woche bleiben weiterhin.

Coco Grow

Vierte Woche der Blüte:

In der vierten Woche der Blütephase beginnen die Blüten mehr Struktur zu bilden, das erste Harz ist zu sehen besonders an den obersten Blüten. Der EC-Wert für die Nährlösung wird um 0,1 Punkte erhöht um die Bildung harter und kompakter Blüten anzuregen.

Coco Slabs

Fünfte Woche der Blüte:

In der fünften Woche der Blütezeit beginnen die Blüten an Gewicht zuzulegen. Der EC-Wert wird auf 1,6 gebracht, die Blüten und Pflanzen brauchen dies jetzt um ihre Blüten in große Premium Buds zu verwandeln. Mit diesem EC-Wert wird weitergegossen von jetzt an bis zu den letzten beiden Wochen der Blüte.

Anbau mit Coco

Sechste Woche der Blüte:

In der sechsten Woche der Blüte stehen die Pflanzen schon in voller Blüte. Man kann sehen wie die Blütenkelche anschwellen und die Blüte wächst und größer wird. Die Blüten verströmen jetzt einen intensiven süßlichen Geruch.

Growing auf Coco-Slabs

Siebte Woche der Blüte:

In der siebten Woche der Blütezeit haben sich die Blüten bereits prächtig entwickelt. Die Pflanze konzentriert sich auf die Reifung und erhalten ab jetzt keinen Dünger, also keine Nährstoffe mehr.

Power Plant auf Coco Slabs

Achte Woche der Blüte:

In der achten Woche erkennt man, dass es nur noch 3-4 Tage dauern wird bis die Pflanzen ganz fertig sind. Die Pflanzen und Blüten haben sich sehr gut entwickelt und man kann eine hervorragende Ernte erwarten. Alle Blüten sind reichlich mit einer dicken Harzschicht überzogen. Bei diesem Grow wurde darauf geachtet den EC-Wert zugunsten des Geschmacks auf einen möglichst niedrigen Level zu halten.
Wenn man die Blüten unter dem Mikroskop betrachtet sieht man, dass einige der Harzdrüsen schon bernsteinfarben geworden sind.

Anbau Diesel von Dinafem auf Coco Slabs

Ende der Blüte und Ernte der Pflanzen:

Die Ernte der Pflanzen wurde am 63 Tag durchgeführt. Es konnte ausgezeichnetes Grass von höchster Qualität erreicht werden. Die meisten Trichome waren bei der Ernte milchig und 3-5% der Trichome bernsteinfarben. Der Geruch der Pflanzen ist bei der Ernte sehr fruchtig und süßlich.
Es konnte bei diesem Grow 540g pro m² an hochwertigen harzigen Blüten erzeugt werden. Ein Teil davon wird für die Extraktion verwendet. (siehe: Extraktion von Cannabis)

Anbau mit Coco

Fazit: Man kann sagen, dass sowohl die Diesel von Dinafem als auch die Power Plant von Dutch Passion zwei ausgezeichnete und genetisch überzeugende Cannabis-Sorten sind. Beide Sorten eignen sich gut für den SOG-Anbau und reagieren gut auf Beschneidung (Fimming). Sie haben alle Phasen sehr schnell durchlaufen und lieferten hohe Erträge auf den Coco Slabs.

Folgende Materialien wurden für den Grow auf Coco-Slabs verwendet:

verwendete Düngemittel von GHE:

Pflanzenschutz:

Sonstiges:

Growbox:

Installation der Bewässerung:

Hinweis:

  • Coco Slabs können in den sogenannten Librabak gelegt werden. Diese haben einen Ablauf, womit überschüssiges Wasser einfach abläuft. Die Handhabung ist besonders einfach und die Kästen können sehr felxibel eingesetzt werden:

 

Librabak mit Ablauf  Librabak, Grow

Fluttisch  Ablauf Fluttisch

[fblike style=“standard“ showfaces=“false“ width=“450″ verb=“like“ font=“arial“] [fbshare type=“button“]

<<mehr Growberichte und Tipps im Growlexikon>>

Share this post
  , ,


Schreibe einen Kommentar