1000Seeds

Cannabis-Marzipan-Schokosterne

Cannabis-Marzipan-Schokosterne, backen mit Marijuana, Cannabis-Rezepte

Hola meine grünen Naschkatzen,

heute ist ja der 1. Advent, die Vorweihnachtszeit, und was mag ich daran am liebsten? Weihnachtsplätzchen, natürlich mit dem gewissen Kick ;). Also hab ich hier mal eines meiner Lieblingsrezepte aufgeschrieben.

Zutaten:

  • 75 g Vollmilch Schokolade
  • 75 g Zartbitter Schokolade
  • 150 g kalte Cannabisbutter
  • 200 g Mehl
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 1 TL Kakaopulver
  • Kuvertüre zum Verzieren

Cannabis-Marzipan-Schokosterne

Zubereitung:

Als erstes die Vollmilch und Zartbitter Schokolade feinreiben oder ganz fein hacken und das Marzipan in kleine Stücke zerteilen. Zusammen mit den anderen Zutaten zu einer homogenen, glatten Masse verarbeiten. Die Butter muss dabei unbedingt kalt sein. Anschliessend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Unterlage etwa 2-3 mm dick ausrollen und Sterne oder natürlich auch andere Motive ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Cannabis-Marzipan-Schokosterne für 10-12 Minuten im auf 170°C vorgeheizten Ofen backen.

Die Plätzchen abkühlen lassen und die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die abgekühlten Sterne mit der Schokolade überziehen und nach herzenslust verzieren.

Falls Ihr auch ein tolles Plätzchenrezept für mich habt (hier bei uns in Spanien kennt man diese ja nicht, wir futtern Turron in allen Möglichen Formen), tut Euch keinen Zwang an und schickt es an mich unter Juan@1000seeds.info.

Euch allen eine schöne, besinnliche und grüne Adventszeit, hasta luego

Euer Juan

Share this post
  , , , , ,


Schreibe einen Kommentar