1000Seeds

Cannabis infundierter Zucker

Cannabis-Zucker Rezept

Hola grüne Naschkatzen,

hier ist für Euch ein einfaches Rezept für mit Cannabis infundierten Zucker. Dafür wird Cannabistinktur verwendet. Das schöne darin ist, Du kannst den Cannabis-Zucker ohne große Aufwand produzieren.

Was Du dafür brauchst:

  • Rührschüssel
  • Messbecher & Löffel
  • Kuchenblech
  • Kristallzucker, optional bunter Zucker
  • Cannabis-Tinktur

So wird`s gemacht:

1 Tasse Kristallzucker zusammen mit einem Esslöffel Cannabis-Tinktur in eine Rührschüssel geben und das ganze gut vermischen, so dass die Tinktur vollständig im Zucker übergeht. Die Mischung auf einem Backblech gleichmäßig dünn verteilen und für 30 Minuten bei ca. 90° C in den Backofen schieben, um den Alkohol zu verdampfen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Der Zucker ist nun wahrscheinlich verklumpt, das ist normal und deshalb sollte er mit einem Esslöffel durch ein grobes Metallsieb gedrückt werden. Der mit Cannabis infundierte Zucker ist fertig und sollte in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden.

Verwendung:

Cannabis-Zucker ist vielseitig einsetzbar und auch für unterwegs eine schöne Sache – im Tee, Kaffe, Müsli oder wo auch immer man ihn gerne hinzufügen möchte. Wer auf Farben steht kann auch (mit natürlicher Lebensmittelfarbe) eingefärbten Zucker verwenden, den es bereits fertig zu kaufen gibt.

Share this post
  , , , , ,


Schreibe einen Kommentar