Canna-Carpaccio vom Rind

Carpaccio mit Marijuana

Zutaten:

  • 400g Rinderfilet oder Roastbeef
  • Rucola
  • Parmesan
  • Saft von 2 Zitronen
  • 100g Pinienkerne
  • Balsamico
  • Cannabisöl
  • Salz, Pfeffer
  • Baguette

So wirds gemacht:

1. Das Rinderfilet mit einem sehr scharfen Messer oder einer Aufschnittmaschine in hauchdünne Scheiben schneiden. Damit sich das Filet leichter schneiden lässt, sollte es vorher leicht angefroren werden.

2. Die Teller mit Balsamico beträufeln und mit einem Pinsel verteilen, so dass der gesamte Teller dünn bedeckt ist.

3. Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und den Rucola waschen.

4. Die Rinderfilet-Scheiben zusammen mit dem Rucola und den Pinienkernen auf dem Teller trapieren und den Parmesan dünn darüber hobeln.

5. Das ganze mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft würzen und das Cannabisöl darüberträufeln.

6. Sofort mit dem Baguette servieren.

<<zurück zum Weihnachtsmenü>>

[fblike style=“standard“ showfaces=“false“ width=“450″ verb=“like“ font=“arial“] [fbshare type=“button“] [google_plusone size=“standard“ annotation=“none“ language=“English (UK)“]

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden und stimmen unseren Datenschutzbestimmungern zu.